Tantra und Energiekreise

Im modernen Tantra ua Energiekreise und Kamasutra posiert. Diese leistungsstarken Techniken bieten ein tiefes Gefühl der Verbindung. Ich habe sie während des Job-Trainings im Sommer von 2018 unterrichtet Tantra Esctasy-Massage bei Armin Heining. Was können Sie erwarten, wenn Sie sich einer Tantra-Sitzung mit Energiekreisen unterziehen? Mehr dazu lesen Sie weiter unten. 

Was sind Energiekreise?

In einem Energiekreislauf verbinden Sie Ihre sexuelle Energie mit Ihrem Herzen in sich. Gleichzeitig verbinden Sie die männliche und weibliche Energie miteinander. Wenn Sie den Bereich Ihres Geschlechts und Ihres Herzens verbinden, erleben Sie mehr Tiefe in sich selbst, aber es gibt auch einen tieferen Kontakt mit dem anderen. Zwischen Ihrem Becken und Ihrem Herzbereich hat sich bei vielen Menschen eine Blockade gebildet. Durch Atmung und Vorstellungskraft wird diese energetische Blockade (vorübergehend) aufgehoben. Die Verbindung von männlicher und weiblicher Energie ist unser größter und tiefster Wunsch. Auf diese Weise erlebst du mehr Liebe und fühlst dich leichter. 

Es gibt viele Varianten von Energiekreisen. Am Ende dieser Seite gebe ich ein Beispiel für eine Energiekreisübung, die ich Ihnen beibringen kann. Eine männliche (Shiva) und weibliche (Shakti) Rolle wird in der Beschreibung erwähnt. Dies bedeutet die Geben- und Empfangsposition. Sie können zu einem Zeitpunkt gemeinsam entscheiden, wer der Spender ist und wer die empfangende Rolle wählt. Sie können die Rollen auch nach einer Weile wechseln. Die Übung kann auch perfekt von zwei Männern oder zwei Frauen durchgeführt werden. 

Wie sieht eine Tantrabehandlung mit Energiekreis aus?

Eine solche Tantra-Sitzung kann aus folgenden Teilen bestehen:

  1. Eine sorgfältige Vorbesprechung über Ihre Erfahrungen und Grenzen in Bezug auf Sex und Intimität. Was waren schöne und weniger angenehme Erfahrungen für Sie? Wie kann Tantra Ihre persönliche, spirituelle und sexuelle Entwicklung für Sie bereichern? Wir werden über den Hintergrund von Tantra und Kamasutra sprechen. Wir besprechen auch Ihre Absicht zur weiteren Behandlung. 
  2. Eine sinnliche und erotische Massage, um Sie in einen entspannten Zustand der Erregung und Präsenz Ihres Körpers zu bringen und die Energieblockaden zu reduzieren. Sie erfahren mehr Fluss und ein leichtes Kribbeln in Ihrem Körper. 
  3. Anleitung bei der Schaffung von tantrischen Energiekreisen. Ich lehre Sie, während der Massage Atmung und Visualisierung zu verwenden. Auf diese Weise können Sie die sexuelle Energie zwischen sich fließen lassen. Dies schafft mehr Intimität und starke Gefühle der Verbindung und Aufregung in Ihrem Körper.
  4. Optional kann eine Sitzung mit Energiekreisen mit kombiniert werden Kama Sutra Haltungen

Wie lange dauert eine Tantrabehandlung mit Energiekreisen? Werde ich es so lange behalten? Muss ich flexibel sein und eine gute körperliche Verfassung haben? 

Eine Tantrabehandlung mit Energiekreisen erfordert mehr Zeit als eine regelmäßige Tantramassage. Oft wird die Sitzung mit einer sinnlichen Tantramassage oder anderen Tantretechniken wie Kamasutra-Haltungen kombiniert. Sie müssen eine eingehende Behandlung von (mindestens) 120-Minuten berücksichtigen. 

Um sicherzustellen, dass Sie sich absolut sicher und respektiert fühlen und die Erfahrung haben, die Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht, nehmen wir uns zu Beginn und am Ende der Kontaktsitzung ausreichend Zeit.

Ich halte mich wie immer an hohe Standards in Bezug auf Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung geschieht nichts und Sie können jederzeit angeben, dass Ihnen etwas nicht gefällt.

Sie müssen kein Athlet sein, um eine solche Behandlung zu genießen. Aufgrund der intensiven und abnormalen Atmung ist jedoch ein vernünftiger Zustand wichtig. Für Kamasutra können Sie es mit einem Yoga-Kurs für Anfänger vergleichen. Wenn das eine Qual für dich ist, dann fang nicht damit an. 

Energiekreisübung für Paare

Mit dem Atem als Ausgangspunkt schaffen Sie einen Energiekreislauf. Zuerst synchronisierst du die Atmung. Wenn die Frau ausatmet, atmet der Mann. Sie beginnen also mit synchronem Atmen. Wenn das gut geht, atmet einer der beiden in die entgegengesetzte Richtung. so atmet einer ein, dann der andere aus. Sie können jetzt Ihre Konzentration und Ihre Vorstellungskraft nutzen, um einen energetischen Kreis zwischen Ihnen beiden zu schaffen.

  1. Während Shiva aus seinem sexuellen Zentrum ausatmet, atmet Shakti ihr sexuelles Zentrum ein. Dann atmet sie durch ihren zentralen Kanal und bläst durch ihr Kronenchakra. Während sie aus ihrer Krone atmet, atmet der Mann durch seine Krone, lässt den Atem durch seinen zentralen Kanal absteigen und atmet aus seiner Linie aus. Auf diese Weise können Sie mindestens 10-Zeiten zirkulieren. Dies aktiviert Yin- und Yang-Energien in einem dynamischen Austausch.
  2. Sie können die zirkuläre Atmungsrichtung nach einer Weile ändern. Shakti atmet aus ihrem Sex-Zentrum aus und atmet in Shivas Sex-Zentrum. Shiva verstärkt den Atem auf sein Kronenchakra und atmet seine Krone aus. Shakti atmet ihre Krone ein, atmet ihr Sexualzentrum aus und atmet ihr Sexzentrum aus. Shiva atmet von seinem Sexzentrum aus ein.
  3. Löse den Atemzyklus und lass deine Energien sich spontan bewegen. Die Kreisatmung verlässt Sie nun von selbst, ohne darauf zu achten, wer genau welche Rolle erfüllt. Männliche und weibliche Energie fließen zusammen. Schauen Sie sich tief in die Augen und erleben Sie die Verbindung, bei der es scheint, als würden Sie sich verschmelzen.
  4. Sie können dann meditieren oder zusammen Liebe machen, um an dem Gefühl festzuhalten. 

Erschienen bei

Tijs

Tijs Breuer ist 50 Jahre alt, zertifizierter Personal Coach, Body Worker und Masseur. Essence Coaching zielt darauf ab, Sie zum Kern dessen zu bringen, wer Sie wirklich sind. Tijs arbeitet mit persönlicher Aufmerksamkeit, Berührung und Präsenz. Es hilft dir, dich besser zu fühlen.

Ein Gedanke zu "Tantra und Energiekreisen"

  1. Tijs, Ihre sanfte Stimme, Ihre ehrliche Haltung und Ihre freundlichen Augen - in Kombination mit einem warmen, brennenden Herd und leckerem Kräutertee - haben mir das Gefühl gegeben, sicher und willkommen zu sein. Das erste Mal mit dir gab etwas Spannung in meinem Körper. Du hast das gut gemacht! Unsere sinnliche Reise von Tantra und Kuscheln verschmolz! Die Zeit schien still zu stehen. Das Besondere ist, dass dies zwischen zwei Fremden untereinander geschehen kann, die sich nicht als Fremde herausstellten, sondern in der erhaltenen Intimität verbunden waren. Ich würde gerne wiederkommen, um meine Entdeckungen zu vertiefen. Bis bald!

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Sehen Sie, wie Ihre Antwortdaten verarbeitet werden.