Stille Tage – ein oder zwei Tage für dich

Zu innerer Ruhe findest du an diesem Wochenende in der Natur. An den Maarsseveense Plassen, zwischen den Feldern und den Bäumen, treten wir gemeinsam in die Stille ein. Wir öffnen unsere Sinne, wir spüren den Wind, der über den See weht, wir hören die Bewegung der Äste im Wind, wir beobachten die Wellen auf dem Wasser und lauschen unserer inneren Stille. Diesen inneren Frieden möchten wir gerne mit Ihnen teilen.

Praktisch

  • Nächste Tage der Stille: Samstag, 14. und Sonntag, 15. Januar 2023
  • Samstagszeiten: Von 8:00 Uhr (optional von 9:30 oder 12:30 Uhr) bis 18:00 Uhr
  • Zeiten am Sonntag: Von 9:30 bis 18:00 Uhr
  • Kosten: freiwilliger Beitrag (z.B. € 50,00 pro Tag)

Wir schweigen den ganzen Tag, wir sind uns unseres Atems bewusst, wir nehmen uns Momente für uns. Wir meditieren, indem wir stillsitzen, uns bewegen und atmen. Diese Tage können ein guter Weg sein, um herauszufinden, welche Form der Meditation für Sie am besten funktioniert, damit Sie Ihren eigenen Rhythmus der "Achtsamkeit" schaffen können, in dem Sie lernen, das zu akzeptieren und zu schätzen, was im Leben kommt. Am Sonntag steht Yoga auf dem Programm.

Dies ist eine kleine gemischte Veranstaltung, daher ist jeder willkommen, alle Geschlechter und Orientierungen. Sie können an ein oder zwei Tagen teilnehmen. Kommen Sie gerne um 8:00 Uhr (für die Frühaufsteher), um 9:30 Uhr zum Kaffee/Tee oder um 12:30 Uhr. Es gibt kein Abendprogramm, aber eine Übernachtung ist möglich. Jeden Tag gibt es vier Meditationen. Dazwischen können Sie lesen, spazieren gehen, kuscheln oder einfach nur entspannen.

Jeder ist willkommen. Wir sind offen für alle Geschlechter (auch nicht-binäre oder Transgender) und alle Orientierungen. Etwas Erfahrung mit Meditation und Yoga ist willkommen, aber nicht notwendig. Das Treffen wird sowohl auf Niederländisch als auch auf Englisch abgehalten.

Adresse
Bei Tijs Breuer zu Hause.
Adresse: Chalet 69;
Westbroekse Binnenweg 56a;
3612 A. J. Tienhoven (Ut)
Karte: https://goo.gl/maps/GAyuvXkU63VsZwqLA

Vorgesetzte
Die Meditationen werden geleitet von Tijs Breuer, der seit seinem 15. Lebensjahr Achtsamkeit und verschiedene Formen der Meditation praktiziert.

Eva Breuer ist zertifizierte Yogalehrerin und hat rund zehn Jahre Yoga-Erfahrung. Ihre Begeisterung für Yoga teilt sie gerne in wöchentlichen Online-Kursen. Für sie geht es beim Yoga wirklich um den Zustand der Einheit mit allem, was ist. Evas Yogastunden sind vielfältig, mit einer Mischung aus Atemarbeit, Flexibilität, Verspieltheit und Ausdruck.

Programm am Samstag
8:00 Uhr Gehmeditation (für Frühaufsteher).
Die Praxis des achtsamen Gehens wurde von Thich Nhat Hanh entwickelt. Es ist eine tiefgründige und angenehme Art, unsere Verbindung zu unserem Körper und der Erde zu vertiefen. Die Erde ist heilig und wir berühren sie bei jedem Schritt. Wir atmen, machen einen bewussten Schritt und kommen zurück zu unserer wahren Heimat.

9:30 Uhr Ankunft / Tee / Kaffee

10:00 Stille Meditation
Die Natur deines Geistes ist es, Gedanken zu erzeugen. Wie der Ozean hat es seinen eigenen Rhythmus und Fluss. Es ist zu respektieren, nicht zu fürchten oder zu bestreiten. Sobald du aufhörst, deine Gedanken zu bekämpfen und sie auf natürliche Weise fließen zu lassen, kannst du beginnen, dich jenseits von Chaos und Ablenkung in die Tiefen deines inneren Selbst zurückzuziehen.

12:30 Uhr Mittagessen (ein Salat wird serviert, Sie können gerne Essen zum Teilen mitbringen).

13:00 Uhr Atemmeditation
Die Verbindung mit Ihrem Atem kann Stress dämpfen und die Tür zu einem gesünderen und achtsameren Lebensstil öffnen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Stress abzubauen, besteht darin, sich einfach auf die Atmung zu konzentrieren. Sie werden ein sofortiges Gefühl der Entspannung bemerken, das im Laufe der Zeit zum Schutz Ihrer Gesundheit beitragen kann. Es gibt viele Formen der Atemmeditation, bei denen Sie bewusst den Rhythmus, die Geschwindigkeit oder die Tiefe Ihrer Atmung verändern.

15:30 Tee

16:00 Uhr Bewegungsmeditation
Stillsitzen ist für die meisten Menschen ziemlich schwierig, da wir es gewohnt sind, den ganzen Tag Reizen ausgesetzt zu sein, während Ihr Körper Bewegung braucht. Bewegungsmeditation sorgt dafür, dass Sie schnell zur Ruhe finden und mit Ihrer Aufmerksamkeit zurückkehren. Sie machen eine innere Reise durch einen Wechsel von intensiver und subtiler Bewegung. Indem Sie die Aufmerksamkeit auf Ihren Körper richten, erfahren Sie, was in Ihnen vorgeht.

17:00 Uhr Teilrunde / Schlusskreis (Sie können teilen, wie Sie sich fühlen).

17:30 Uhr Einde

Yoga am Sonntag
Das Programm ist am Sonntag das gleiche, aber statt stiller Meditation gibt es um 10:00 Uhr Yoga. Beim Yoga mit Eve geht es nicht nur um Yoga-Posen. Ich sehe Yoga als einen Weg, dich mit deinem inneren Selbst zu verbinden, deiner Stimme der Weisheit tief in dir. Wissen ist in deinem Körper. Indem Sie Ihre Verbindung mit Ihrem Körper vertiefen, kommen Sie immer mehr in sich selbst und in der Verbindung mit dieser inneren Stimme der Wahrheit zu Hause. Hier finden Sie auch das Vertrauen, dass alles genau so ist, wie es beabsichtigt ist, und Sie werden vom Leben getragen. Wir beginnen den Kurs mit einer geführten Meditation, bevor wir atmen (Pranayama). Dadurch können wir uns tiefer konzentrieren und energetische Blockaden lösen. Durch das Schütteln geht die Energie durch unseren ganzen Körper. Dann helfen dir die Yogastellungen (Asanas), flexibler zu werden, mehr Kraft zu gewinnen und dich mit deinem Körper zu verbinden. Am Ende Entspannung in Stille.

Spenden
Die Stilletage sind auf Spendenbasis, daher ist ein freiwilliger Beitrag (zB 50 € pro Tag) willkommen.
https://www.neptunus-wellbeing.nl/donaties/
https://www.paypal.me/neptunus
Fragen? Rufen Sie an oder schreiben Sie Tijs Breuer, +31626174884

Abtretung: op Meetup über unten Link (auf das Bild klicken). Oder schicke eine E-Mail an Tijs.

Erschienen bei

Tijs

Tijs Breuer ist 50 Jahre alt, zertifizierter Personal Coach, Body Worker und Masseur. Essence Coaching zielt darauf ab, Sie zum Kern dessen zu bringen, wer Sie wirklich sind. Tijs arbeitet mit persönlicher Aufmerksamkeit, Berührung und Präsenz. Es hilft dir, dich besser zu fühlen.

Ein Gedanke zu „Tage der Stille – Ein oder zwei Tage für sich selbst“

  1. Es war ein schöner Tag, der ruhige Tag. Eine kleine Gruppe von Teilnehmern, genau die richtige Anzahl für das kleine gemütliche Haus von Tijs. Eine Gruppe von Frauen und Männern unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft, am Anfang etwas ungemütlich, aber die Atmosphäre war sehr schön und am Ende des Tages fühlte ich mich mit allen verbunden. Drinnen war es den ganzen Tag ruhig, wir folgten den geführten Meditationen, die Tijs gab, jede Meditation war anders. Es half herauszufinden, welche Art von Meditation ich eigentlich mag. Man konnte draußen reden, wenn man wollte, also bin ich mit einem der anderen Teilnehmer spazieren gegangen und dann sind wir auch noch schwimmen gegangen, dafür war noch genug Zeit. Schön, dass es nicht alles so starr ist, während man am Ende doch die Stille in sich selbst erlebt. Mit einem Gefühl der Ausgeglichenheit und inneren Ruhe kehrte ich nach Hause zurück.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Sehen Sie, wie Ihre Antwortdaten verarbeitet werden.