Sinnliche Tantramassage

Bei einer Tantramassage kann der Fokus auf Sinnlichkeit, Intimität, Erotik, Lebensenergie, Spiritualität oder Sexualität liegen. Normalerweise gebe ich keine Standard-Tantra-Massage, sondern erschaffe gemeinsam mit Ihnen ein einzigartiges und besonderes Erlebnis, das auf Sie zugeschnitten ist. Deshalb erkundige ich mich immer nach Ihren Bedürfnissen, Ihren Wünschen/Wünschen, damit ich Ihnen eine passende Tantra-Massage geben kann.

Deine erste Erfahrung mit Tantra

Wenn Sie noch keine Tantra-Erfahrung haben, gebe ich in der Regel zuerst eine sinnliche Tantra-Massage. Das ist eine einfache Tantramassage mit Fokus auf Sinnlichkeit. Das Wort Sinnlichkeit bezieht sich auf unsere "Sinne", die Sinne. Verschiedene sanfte, kitzelnde, sinnliche und sensible Berührungen bringen Sie zum sinnlichen Erleben Ihrer Haut, Ihres Haares, Ihrer erogenen Zonen und Ihres Intimbereichs. Sie werden sich Ihrer Körperempfindungen bewusst. Dies wird Sie aus Ihrem Kopf und in Ihren Körper bringen.

Dadurch werden Sie auch auf das sanfte Kribbeln in und um Ihre Genitalien aufmerksam. Natürlich wird auch sexuelle Energie erzeugt, aber das ist weniger zentral. Auch die Atemarbeit steht weniger im Fokus, denn diese kann Ihnen technisch einiges abverlangen, während Sie sich jetzt voll und ganz auf das Empfangen und Erleben konzentrieren können.

Der nächste Schritt ...

Mit einem Folgetermin können Sie noch einen Schritt weiter gehen, wenn Sie sich mit Tantra und untereinander besser auskennen. Tantra wird so zu einer inneren Entdeckungsreise, bei der du immer intensiver erfahren kannst, dass du lebst. Man kann sich eine Lingam- oder Yoni-Massage vorstellen, bei der die Berührung der Genitalien im Mittelpunkt steht. Oder eine multiorgasmische Tantramassage, bei der die Energie eines Orgasmus bewusst evoziert wird, ohne dass Sie wirklich kommen.

Kennen Sie sich mit Tantra besser aus und möchten Sie sich weiterentwickeln? Dann arbeite ich mit einem Ritual, bei dem wir uns zusammen fühlen, durchfühlen, sexuelle Energie fließen lassen, die Sinnlichkeit und Leidenschaft erforschen. Ich lade Sie ein, sich durch Körperarbeit, Atem, Berührung und Körper-zu-Körper zu ergeben und zu verwandeln.

Praktisch

Eine Tantramassage dauert normalerweise 90 oder 120 Minuten, manchmal länger (mit einer eingehenden Behandlung), aber niemals kürzer. Während, vor und nach der Behandlung biete ich eine sichere, akzeptierende und liebevolle, akzeptierende Atmosphäre, in der Sie ganz Sie selbst sein können. Ich lege großen Wert auf Integrität und Diskretion. Ich gehe daher streng und professionell mit Vertraulichkeit und Geheimhaltung um. Alles, was Sie mit mir teilen, bleibt zwischen uns. Urteile, Scham oder Schuld werden ausgelassen.