UVP-Behandlung

Myofascial Energetic Release

MER ist eine ganzheitliche Form tiefer Körperarbeit, die von Satyarthi Peloquin entwickelt wurde. Es hilft, die Ursache von Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und Blockaden im Körper zu bekämpfen, indem es chronische Kontraktionen im Gewebe lindert.

MER ist eine Form der Körperarbeit, die sich auf Schmerzlinderung und die Freisetzung von emotionalem Ballast konzentriert. Die Methode befreit Sie also nicht nur von chronischen körperlichen Schmerzen. Es wirkt sich auch auf die zugrunde liegenden emotionalen und psychischen Schmerzen aus, von denen Sie oft nichts wussten. Es hilft, wenn Sie an Depressionen leiden oder sich an einem Punkt befinden, an dem sich Ihr Leben verändert. MER hilft dir, mehr zu werden, wer du wirklich bist.

MER arbeitet mit einer einzigartigen Synthese aus tiefer und weicher Bindegewebsmanipulation, Gelenkfreisetzung, Energie und Atmung, myofaszialer Entspannung, Körperbewusstseinstraining und der Freisetzung von Emotionen. In den weichen Bindegewebsschichten des Körpers stoßen wir auf festsitzende Stellen in Form von verkürztem, verhärtetem Muskelbindegewebe. Während einer Behandlung suchen wir gemeinsam nach diesen beengten Stellen in Ihrem Körper. Gemeinsam mit Ihnen konzentriere ich mich darauf, diese Pflastersteine ​​zu entspannen und die natürliche Erholungsfähigkeit des Körpers zu aktivieren.

Indem wir diese Stellen mit Druck und Wärme beaufschlagen und atmen, lassen wir sie schmelzen und entspannen. Körperhaltung, Temperatur und Härte Ihres Gewebes zeigen an, wo sich Spannungen, Blockaden und Reflexe befinden, die zu einem Ungleichgewicht führen. Die Behandlung mit UVP führt zu einer besseren Energieverteilung und zum Fehlen von Beschwerden.

Faszien sind weiches Bindegewebe im Körper, das sich um jedes andere Gewebe im Körper wickelt. Es ist ein Netzwerk von Gewebe, das alles miteinander verbindet. Muskeln enthalten auch viel Bindegewebe, auch Myofascia genannt. Dieses Gewebe hat die Eigenschaft, dass es Erinnerungen an Traumata enthält, bei denen der Muskel in der Vergangenheit verkrampft war. Wenn sich dieses Gewebe zusammenzieht, komprimiert es schmerzempfindliche Nerven und das verursacht Schmerzen. Die Faszie hat empfindlichere Nerven als jedes andere Gewebe im Körper. Wenn sich das Gewebe stark zusammenzieht, verliert es seine Empfindungen und Sie werden unempfindlich gegenüber Schmerzen, aber auch gegenüber Vergnügen.

Was EIS einzigartig macht, ist der Fokus auf Berührungsmeditation.
Wir berühren die Person, die wir berühren, mit Präsenz, Akzeptanz, Liebe und Ehre. Ich berühre nicht nur deinen Körper, sondern wir begegnen uns durch den Körper im Bewusstsein. Wir lassen die Retentionsmuster im Körper los und öffnen den Raum im Körper für mehr Präsenz, mehr Selbstvertrauen und Selbstachtung.