Erleben Sie Ihre eigene Einzigartigkeit und fühlen Sie sich überall zu Hause - Interview mit May Ing Tan

Ob Sie Expat, Einwanderer, Schwule oder geschiedene Mutter sind, wir alle unterscheiden uns. Die Außenwelt erwartet von Ihnen, dass Sie sich anpassen. Wir werden das tun, weil wir ein natürliches Bedürfnis haben, Teil der Monokultur zu sein. Sünde! Indem ich mich mit all meinen Einzelheiten akzeptiere, fühle ich mich freier. Dann spielt es keine Rolle mehr, wo ich wohne und wo mein Zuhause ist, weil ich mich überall gut fühle. Ich komme zu mir nach Hause.

Mayt Ing Tan

Damit fasst May Ing Tan kurz die Grundlagen des Essence Coaching zusammen, einem Kurs, in dem sie eine der Hauptlehrerinnen ist und zu dem ich 2014 als Co-Trainerin beitragen konnte. Coaching ist in den Niederlanden ein Trend. In den Niederlanden gibt es ungefähr 40.000 Trainer, und immer mehr Menschen werden vorübergehend von einem Trainer geführt. „Warum ist der Bedarf an Coaching so groß?“, ​​Fragte ich sie im August 2014.

Tan: In unserer Kultur ist es „nicht getan“, die eigene Person bis in die Tiefe zu untersuchen. Dabei ist die Therapie nur für diejenigen bestimmt, die wirklich ein Problem haben und Hilfe brauchen, um in unserer Gesellschaft zu funktionieren. Coaching ist leichter zugänglich, da es sich sowohl auf Ihre Arbeit als auch auf Ihre Persönlichkeit konzentriert. Mit Coaching graben Sie sich nicht in die Vergangenheit ein, sondern arbeiten mit den Dingen, denen Sie im Hier und Jetzt begegnen. Dies passt zum aktuellen Bedarf an schnellen Ergebnissen einerseits und Selbstverwirklichung andererseits.

In den Niederlanden werden viele Mitarbeiter von ihrem Manager zu einem Coach geschickt, weil sie nicht optimal arbeiten oder weil die Organisation etwas anderes von ihnen erwartet. Zum Beispiel müssen sie durchsetzungsfähiger werden oder besser zusammenarbeiten. Die anglikanische Unternehmenskultur stellt hohe Anforderungen an die Mitarbeiter. Der Arbeitgeber bezahlt den Coaching-Prozess und erwartet daher eine Gegenleistung: höhere Produktivität, bessere Leistung, Loyalität. Dies spiegelt sich in den jährlichen Beurteilungsgesprächen wider. In den Niederlanden wird von Ihnen erwartet, dass Sie individualistisch sind, sich aber auch dem Rest anpassen und sich so an die mittlere Klammer anpassen. Diese Kombination stellt hohe Anforderungen an das Verhalten eines Menschen. Coaching kann helfen, besser damit umzugehen.

Mai-Ing-2

Der Begriff "Coach" wird für alle Arten der persönlichen Beratung verwendet, auch wenn jemand tatsächlich Therapeut, Supervisor, Berater, Berater oder Berater ist. Was zeichnet Essence Coaching aus? Es gibt viele Trainer, die nur jemanden „reparieren“, sagt Tan. Essence Coaching ist anders, weil Sie die Verbindung Ihrer Persönlichkeit mit Ihrer Leidenschaft und Ihrer Herkunft wiederherstellen. Tan arbeitet daher nicht mit Kunden, die von ihrem Chef geleitet werden, das würde nicht funktionieren.

Logo Essenz Coaching

Tan erklärt: Sie können sich nicht allein von Ihrer Persönlichkeit bedienen. Aber im Kontakt mit Ihrer Herkunft finden Sie sehr effektive Antworten und Sie ändern sich schnell. Sie ändern nicht nur Ihr Verhalten, sondern finden auch Ihre eigene Identität. Ein Student sagte kürzlich, dass er Essence Coaching als sehr leicht empfindet: Die Einsichten berühren Sie sehr tief, während Sie sehr grundlegende Probleme lösen.

Eine typische Arbeitsmethode im Essence Coaching ist „Direkte Erfahrung“. Was ist das? Tan: Indem du gleichzeitig fühlst und denkst, bleibst du mehr im Moment. Sie spüren, was in diesem Moment gegenwärtig ist, und nicht die Gedanken und Gefühle der Vergangenheit. Direkte Erfahrung ist ein so wirksames Mittel, weil das Drama, die Geschichte, beim Fühlen weggelassen wird. Zum Beispiel hat Tan kürzlich mit jemandem gesprochen, der stark von etwas überzeugt war und dies immer verbreiten wollte. Das hat viel Energie gekostet. Ich fragte: Steh einfach still. Was erlebst du jetzt? Sie sagte: Wenn ich still stehe, werde ich verrückt. Anscheinend hatte sie Angst, sie vermied den Schmerz. Wenn Sie für einen Moment innehalten, stellen Sie fest, dass Sie sich möglicherweise einsam fühlen oder dass Sie Einseitigkeit entwickelt haben, beispielsweise indem Sie sehr stark sein müssen.

Webfoto-Mai-Ing-2

Wir arbeiten auch viel mit Integration, sagt Tan, zum Beispiel mit der Integration Ihres Gefühls, Ihres Denkens und Ihres Willens. Sie erzählt von einem geschätzten Manager, der zu ihr kam. Sie ist eine starke Frau mit einem starken Aussehen. Als sie innehielt, um über den Moment nachzudenken, stellte sie fest, dass sie tatsächlich immer von ihrer Mutter kritisiert wurde und sich immer noch beweist. Zwar gibt es jetzt keinen Grund dazu. Ihr Wille hatte ein Eigenleben angenommen. In Bezug auf die Polaritäten war ihr Geist dominanter geworden als ihr Körper, und ihre männliche Hälfte übernahm die weibliche Hälfte. Durch die Integration finden Sie Ihr eigenes Zentrum und erhalten mehr Gleichgewicht in Ihrer Senkrechten. Die weichere Seite dieser mächtigen Frau war wieder da. Auf diese Weise entwickeln Sie sich nicht einseitig, sondern verbinden sich mit all Ihren Potenzialen in sich. Wenn Sie nicht wissen, dass Sie so herumlaufen, um sich zu beweisen, fahren Sie fort. Die Einsicht bedeutet, dass Sie sich entscheiden können, aufzuhören.

Mai Ing Tan und Lenne Gieles

Mai Ing Tan lässt sich nicht nur von Lenne Gieles, der Gründerin von Essentiecoaching und Autorin des Buches „Thuis“, inspirieren. Robert Quinn hat sie auch inspiriert, wenn er über konkurrierende Werte schreibt. Er verwendet Kombinationen entgegengesetzter Wörter, die sich ergänzen. Ein Beispiel für eine solche Polarität ist „verantwortungsvolle Freiheit“. Freiheit ohne Verantwortung funktioniert nicht. Er spricht auch über „harte Liebe“, „liebevoll Grenzen setzen“ und „geerdete Vision“. Wenn Sie diese Polaritäten vereinen, befinden Sie sich selbst in der Mitte und können sich je nach Situation mehr nach links oder mehr nach rechts bewegen. Dies gibt Ihnen mehr Freiheit. Sie werden nicht länger von gemustertem Verhalten abhängig. Sie erhalten mehr Kontrolle über Ihre Entscheidungen.

Robert Quinn

Beim Essence Coaching geht es immer darum, sich selbst zu verändern und seine eigenen Fähigkeiten zu öffnen. Wie hat May Ing die Verbindung zwischen Fühlen, Denken und Wollen hergestellt? May Ing: „Ich bin eigentlich sehr sensibel, aber ich habe das Gefühl irgendwann beiseite gelegt. Durch die Integration von Denken und Fühlen habe ich meine sanfte Kraft wiedererlangt. Neben dem Bestimmen und Steuern kann ich jetzt auch mehr folgen, mehr Spaß haben und genießen, anstatt es zu müssen. Das bringt mich mehr in Kontakt mit Menschen. Gleichzeitig bin ich besser in der Lage, große Entscheidungen zu treffen, weil ich weniger Angst vor meiner eigenen Stärke habe. Ich war sehr herrisch, aber gleichzeitig unsicher. Eines Abends brauchte ich lange, um zu erkennen, wie herrisch ich tatsächlich war. Das war mein erster Schritt in Richtung Integration. Jetzt bin ich weniger herrisch und selbstbewusster.

Mai Ing war fast 13, als sie aus Indonesien nach Deutschland flohen. Sie erzählt von ihrer Kindheit: Ich bin durch eine Wanderung in den Niederlanden gelandet. Alles war seltsam und ich sprach die Sprache nicht. Trotzdem sah ich das seltsame Ding anders an, weil ich wusste, dass wir hier leben würden. Als wir mit dem Zug in die Niederlande kamen, kamen wir an einer Reihe von Häusern vorbei und ich war so erstaunt, wie klein die Häuser und Gärten waren. Dass Menschen so nah beieinander leben könnten. Ich bemerkte auch, wie viele Leute sich auf der Straße küssten. Sexualität und Intimität waren sehr sichtbar und öffentlich. Ihre Mutter brachte ihr bei, alles Neue zu entdecken. Sie nahm sie von Anfang bis Ende mit in den Bus. Der Busfahrer sagte: Du musst raus. Aber meine Mutter sagte: Nein, wir freuen uns, zum anderen Endpunkt zu gehen.

Mai Ing Tan sammelte viel Erfahrung in der Arbeit mit Einwanderern wie Expats und Flüchtlingen. Sie arbeitete über 10 Jahre bei ISIS. Diese Organisation konzentriert sich auf das Management von Vielfalt. Tan: Nach so vielen Jahren weiß ich, dass es überhaupt keinen Unterschied zwischen den Holländern und anderen gibt. Die Niederländer haben auch Schwierigkeiten mit ihrem eigenen Mangel an Höflichkeit, mit Anpassung, mit dem Unhöflichen.

Wenn Sie aus dem Ausland kommen, ist es etwas gewöhnungsbedürftig, sich an dieses Verhalten zu gewöhnen, und der Sprachgebrauch in den Niederlanden ist ziemlich rau und direkt. Ihr Vater war damals sehr davon betroffen. Ich habe gelernt, dass ich meine weiche Seite besser schließe. Genau wie alle anderen Niederländer. Das war gut für ihre Karriere, aber sie verlor auch einen Teil von sich. Möge Ings Botschaft an Einwanderer: Bleib dir selbst treu und bleib in Verbindung. Lassen Sie sich nicht von der Rauheit und Direktheit abschrecken oder wenn Sie vom anderen abgelehnt werden. Versuchen Sie, sich mit anderen zu verbinden, auch wenn es zunächst schwierig ist. Die andere Person kann Abstand halten, weil Sie anders aussehen. Scheuen Sie sich nicht davor, bleiben Sie einfach in Kontakt. Ich werde toleranter gegenüber der Tatsache, dass alle immer wieder fragen: Woher kommst du? Das ist auch eine Möglichkeit für andere, sich zu verbinden.

Mein Wunsch ist es, dass es in den Niederlanden üblicher wird, darüber zu sprechen, eine chinesische niederländische Person oder eine brabantische niederländische Person zu sein. Und dass wir sehen werden, wie wertvoll jeder einzelne Beitrag für unsere Gesellschaft ist. Wenn jeder sich selbst sein und sich voll entwickeln kann, werden die Niederlande ein noch schöneres Land, in dem man nur eine Person sein kann.

Erschienen bei

Tijs

Tijs Breuer ist 50 Jahre alt, zertifizierter Personal Coach, Body Worker und Masseur. Essence Coaching zielt darauf ab, Sie zum Kern dessen zu bringen, wer Sie wirklich sind. Tijs arbeitet mit persönlicher Aufmerksamkeit, Berührung und Präsenz. Es hilft dir, dich besser zu fühlen.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Sehen Sie, wie Ihre Antwortdaten verarbeitet werden.